Unter der Trägerschaft des Stadtsportverbandes Castrop-Rauxel e.V. wurde mit Unterstützung des Landessportbundes NRW im Mai 1990 die Gruppe >Sport in der Krebsnachsorge< ins Leben gerufen. Der zertifizierte Rehabilitationssport wird durch die Krankenkasse gefördert. Seit fast 13 Jahren besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem onkologischen Gesprächskreis des Evangelischen Krankenhauses in Castrop-Rauxel. In dieser Runde helfen Ihnen medizinische Vorträge oder einfach nur der Gedankenaustausch mit anderen Betroffenen weiter.

„Freude und Wohlbefinden durch Bewegung",

ist das Motto des sportlichen Angebotes, das von der speziell ausgebildeten Übungsleiterin, Annegret Manthey angeboten wird. Sporttreiben steigert die Leistungsfähigkeit, stärkt das Selbstvertrauen, vermittelt Lebensfreude und überwindet Gefühle der Hilfslosigkeit.
Moderate Ausdauer, spezielle Gymnastik, kleine Spiele, Tänze und Entspannung sind die Inhalte der Sportstunden die wöchentlich jeden

Donnerstag von 15.30 – 17.00 Uhr

in der Turnhalle der Martin-Luther-King-Schule,Bahnhofstraße 266 in Castrop-Rauxel

stattfinden.
Darüber hinaus stehen kleine Wanderungen, Ausflüge und gesellige Veranstaltungen auf dem Programm. Den anstehenden Geburtstag feiert die Gruppe Anfang Mai im „kleinen Kreis".


Für interessierte Betroffene gibt es am 20. und 28. Mai die Möglichkeit zur Schupperstunde!