SSV-Sport

 

Zugunsten von Flüchtlingskindern, die in Castrop-Rauxel leben
√  Startberechtigt: Firmen, Einrichtungen und Einzelpersonen.
Mindestalter: 16 Jahre.
Startgeld: mindestens 40 €/ Staffel oder 10 €/ Einzelperson
Vier Teilnehmer schwimmen jeweils 50 m einer beliebigen Schwimmart.
 √ Wofür ist das gesammelte Geld:
Unsere Trainer bieten einmal in der Woche einen kostenlosen Schwimmkurs für Flüchtlingskinder an. Das Startgeld benötigen wir, um den Transport von der Harkort Schule zum Hallenbad zu finanzieren.
Anmeldeschluss ist der 09.11.2015
 √ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Alles weitere auf unserer Homepage:
www.sc-hellas-castrop-rauxel.de
Beginn der Veranstaltung 12 Uhr


Benefiz-Staffel-Schwimmen im Hallenbad Castrop-Rauxel am 14.11.2015

ü Zugunsten von Flüchtlingskindern, die in Castrop-Rauxel leben

ü Startberechtigt: Firmen, Einrichtungen und Einzelpersonen. 

ü Mindestalter: 16 Jahre.

ü Startgeld: mindestens 40 / Staffel oder 10 / Einzelperson

ü Vier Teilnehmer schwimmen jeweils 50 m einer beliebigen Schwimmart.

ü Wofür ist das gesammelte Geld:

ü Unsere Trainer bieten einmal in der Woche einen kostenlosen Schwimmkurs für Flüchtlingskinder an. Das Startgeld benötigen wir, um den Transport von der Harkort Schule zum Hallenbad zu finanzieren.

ü Anmeldeschluss ist der 09.11.2015

ü Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ü Alles weitere auf unserer Homepage:

ü www.sc-hellas-castrop-rauxel.de

ü Beginn der Veranstaltung 12 Uhr

WORKSHOP:
Gesundheitsfördernder Lebensort Sportverein

Der Titel des Workshops ist auf den ersten Blick verwirrend. Was verbirgt sich dahinter?
Sportvereine sind eine feste Größe in der kommunalen Landschaft. Sie bieten für jeden etwas: in den Fachsportarten, im Freizeit- und Breitensport, im Gesundheitssport. Es gelingt ihnen, viele Menschen langfristig zu binden. Dazu ist es für Sportvereine allerdings notwendig, sich mit den Ansprüchen sowohl ihrer Mitglieder als auch der Bürger auseinander zu setzen. Denn die Bedürfnisse verändern sich und sind nicht nur auf gut betreute Sportangebote beschränkt.

Der Sportverein ist mehr als „nur" ein Anbieter oder gar Dienstleister - er ist auch ein wichtiger
Treffpunkt über den Sportbetrieb hinaus. Er kann ein „Ort" sein für Kontakte und Austausch, für Unterstützung und Anregungen – für das Gefühl, eingebunden und willkommen zu sein.
Unumstritten ist, dass genau diese Qualitäten der Gesundheit zugutekommen. Und damit sich die Sporttreibenden im Verein wohlführen sind neben guten Angeboten auch die Vereinskultur und das Vereinsleben mindestens genauso wichtig, denn sie haben nachweislich eine Wirkung auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Mitglieder, Mitarbeiter und Gäste.

Ein Sportverein, der diese Stärken für sich erschließt und gezielt nutzt, hat über die Angebote hinaus eine gesundheitlich positive „Ausstrahlung".

T u r n e r b u n d R a u x e l 1 8 9 2 e. V.
Erwin Bathke, Oberspredey 7, 44577 Castrop-Rauxel
Tel. 02305-21433

Neue Kurse

Nach den anstrengenden Sommerferien ist für den Körper Bewegung die beste Medizin. Das gilt aber nur wenn man selbst bereit ist, etwas für sich und seinen Körper zu tun. Mit gezielter wirbelsäulenschonender und kräftigender Gymnastik verschwinden Verspannungen oder kommen erst gar nicht auf. Wer vorbeugend etwas für sich und seinen Rücken tun will, der sollte seine Trägheit überwinden und zu einem der folgenden Kurse gehen (für Männer und Frauen).
Bei bereits vorhandenen Rückenbeschwerden sollte vorher der Hausarzt befragt werden!

Der Turnerbund Rauxel bietet folgende Kurse an:

In der Turnhalle an der Lessingstraße:
Ab 14. August 2015 um 17.45 und 18.45 Uhr (freitags).
Information und Anmeldung bei Erwin Bathke, Tel. 21433

 In der Turnhalle an der Cottenburgstraße:
Ab 13. August 2015 um 17.45 Uhr (donnerstags)
Information und Anmeldung bei Erwin Bathke, Tel. 21433

Einer der Hochkaräter im Sport unserer Stadt findet jährlich am Ruderverein Rauxel statt.

So auch dieses Jahr. Am 22. August startet der 8. Rauxeler Rudertag. Sportler, die selten oder noch nie in einem "Vierer" gesessen haben messen sich sportlich und gesellschaftlich am Bootshaus RVR. Dazu lädt der Verein alle Sportler und Interessierte ein. Eine Bootsbesatzung besteht aus 4 Sportlern, Männer, Frauen und natürlich auch Mixed-Besatzungen.  Was muss man tun, um mit zu machen?

 

 

Wie toll das ist zeigen die folgenden Bilder.

Hier finden Sie schon Informationen

  • zum Sportabzeichen und

  • zum "Sport in der Krebsnachsorge".