Infos der Verbände

Infos der Verbände

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 15. Mai 2017 und am 13. Juni 2017 setzen wir unser neues Format „LSB-Arena“ mit zwei Ausgaben in Dortmund und Brühl fort. Mit dieser Veranstaltungsreihe möchte der Landessportbund NRW die Vereine stärker an Meinungsbildungsprozessen im Verbundsystem beteiligen.
Das beigefügte „Save the Date“ richtet sich an die Vertreterinnen und Vertreter der Vereine in Dortmund und Brühl sowie in den umliegenden Regionen. Ebenso möchten wir zu diesem offenen Austausch die Vertreterinnen und Vertreter aus den Stadt- und Kreissportbünden sowie den Fachverbänden in NRW einladen.

Bitte merken Sie sich daher
Montag, den 15. Mai 2017
von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
im Sportzentrum des TSC Eintracht Dortmund (Gymnastikhalle Ost)

und/oder

Dienstag, den 13. Juni 2017
von 18:30 bis ca. 20:30 Uhr
im Sportzentrum des Brühler Turnvereins 1879 vor.

Mit freundlichen Grüßen
in Vertretung

Georg Westermann
Leiter des Stabes
Politik / Grundsatzfragen
stellvertretender Geschäftsführer
Tel.: 0203 7381-889
Fax: 0203 7381-868

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Kolleginnen und Kollegen der Koordinierungsstellen „Ganztag“ bei den Bünden,

mit der heutigen E-Mail möchten wir Euch über wichtige Erlassänderungen informieren.
Im Anhang findet Ihr zwei Dokumente, die auf die Erhöhung der Fördersätze des Landes für Ganztagsangebote hinweisen. Die Änderungen beziehen sich auf folgende Erlasse:

1. Zuwendungen für die Durchführung außerunterrichtlicher Angebote offener Ganztagsschulen im Primarbereich; RdErl. V. 12.02.2003 (BASS 11 – 02 Nr. 19)
2. Geld oder Stelle – Sekundarstufe I – Zuwendungen zur pädagogischen Übermittagsbetreuung/ Ganztagsangebote; RdErl. V. 31.07.2008 (BASS 11 – 02 Nr. 24).

Die angehängte Übersicht dient zur Unterstützung, damit die Änderungen schnell nachvollzogen werden können; die Änderungen sind hier in einer Tabelle dargestellt. In der rechten Spalte sind die Änderungen gelb unterlegt, so dass sie gut sichtbar werden.

Für die eiligen Leser/-innen hier eine Kurzübersicht über die Änderungen:

Erhöhung der Fördersätze
Erlass des Ministeriums des Ministeriums

Bereits zum 1. Februar 2017 in Kraft getreten ist eine Erhöhung der Betreuungspauschale für andere Betreuungsformen an OGS (z. B. Frühstücksangebote, Vor- und Übermittagsbetreuung, Silentien, Angebote nach 16 Uhr, ergänzende Ferienangebote sowie in Einzelfällen auch bei besonderen Förderangeboten vor 16 Uhr). Diese Regelung gilt bis zum 31.01.2020.

Die Fördersätze des Landes sowie die kommunalen Zuschüsse für die OGS werden jedes Jahr zum 1. August um 3 % erhöht.

 

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

wir möchten noch einmal auf die Fördermöglichkeiten im Projekt „Bewegt ÄLTER werden in NRW“ hinweisen.
Im Bereich „Bewegt ÄLTER werden in NRW“ können wie im letzten Jahr kleine und große Aktionstage, Sportabzeichen-Aktionstage, Angebotseinführungen, Workshops und Klausurtagungen in Kooperation mit unserem Kreissportbund Recklinghausen durchgeführt werden. Die einzelnen Fördermaßnahmen werden in diesem Jahr Förderpaketen zugeordnet, so dass Themenschwerpunkte gebildet werden. Beispiele für bereits durchgeführte Modellmaßnahmen finden Sie auf der Seite des Landessportbundes unter https://www.lsb-nrw.de/unsere-themen/bewegt-aelter-werden/praxiserprobte-modelle/

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie in meiner Mail vom 30.01.17 angekündigt, wird das Förderprogramm „Sport im Park“ auch in diesem Jahr wieder angeboten. Anbei erhalten Sie/ihr die Ausschreibung und die Förderanträge. Gegenüber 2016 gibt es nur marginale Änderungen. So haben bspw. Aktionen an denen nur ein einziger Sportverein beteiligt ist kaum eine Chance auf Förderung.
Bei der Kommunikations- und Arbeitstagung in Hachen werden wir am Freitag den 10.03.2017 im Workshop 6.3 von 14:15 – 15:00 Uhr über die Aktionen des vergangenen Jahres berichten und das aktuelle Förderprogramm ausführlich vorstellen.

Anhang 1
Anhang 2

Antragsfrist ist in diesem Jahr der 25.03.2017.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag
Achim Haase

Stabsreferent
Stab Politik und Grundsatzfragen

Tel. 0203 7381-837
Fax 0203 7381-868
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

wir möchten Sie heute über einige Qualifizierungsangebote in Kürze informieren.
Wir setzen die erfolgreiche Seminarreihe „Brennpunkte des Vereinsrechts“ fort und bieten Ihnen am 08.03.2017 im Kreishaus Recklinghausen das Seminar „Bezahlte Mitarbeit im Sport an“.
Das Seminar findet von 18.00 – 21.00 Uhr im Kreishaus Recklinghausen statt.
Eine Anmeldung dazu ist erforderlich!

Weiter möchten wir Sie über einige freie Plätze in folgenden Fortbildungen informieren:

G17-3400-2404 Sportabzeichen am 18.03.2017 in Haltern am See
G17-3400-2405 Athletische Grundausbildung am 25./26.03.2017 in Marl
G17-3400-2400 Outdoor im Park am 08./09.04.2017 in Datteln
G17-3400-2406 Nordic-Walking am 06./07.05.2017 in Herten

Direkte Buchungen können derzeit nur über die Warenkorbfunktion des Landessportbundes erfolgen – https://www.qualifizierung-im-sport.de/angebotssuche/?tx_coveasysportconnector_search%5Bcontroller%5D=Search&cHash=c28a68fbb2f94b46b883f999d8f3c6d6 (oder in die Suchmaschine des LSBs 3400 eingeben)

Alternativ können Sie sich auch bei uns per Mail (oder Fax : 02364-5067403) anmelden.

Natürlich stehen wir Ihnen gerne zur Beratung zur Verfügung.

Freundliche Grüße
Petra Völker
Geschäftsführerin
Kreissportbund Recklinghausen e.V.
Hennewiger Weg 18
45721 Haltern am See
Tel.: 02364-50 67 400
Fax: 02364-50 67 403
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sehr geehrte Damen und Herren des weltoffenen Sports,

gerne möchten wir sie über die nächsten Veranstaltungen und Schritte bei *Entschlossen weltoffen! – Gemeinsam für Demokratie und Respekt im Sport* informieren.

Ende Februar 2017 endet die erste Projektphase von *Entschlossen Weltoffen!*. In der ab dem 01.03.2017 beginnenden und bis zum 31.12.2019 laufenden Phase werden die Infoveranstaltungen/Qualifizierungen/Fortbildungen/Workshops/Beratung fest in die Angebote des Landessportbundes NRW verankert (Stichwort: VIBSS und Qualifizierung im Sport).

Bereits jetzt stehen folgende Veranstaltungen in naher Zukunft fest:

  • Montag, 06.03.2017 von 18:30 Uhr - 21:00 Uhr in Aachen| „Entschlossen weltoffen!? - Anregungen für den Umgang mit Diskriminierungen und Rassismus im Sport (Verein)“

Diese Informationsveranstaltung findet in Kooperation des SSB Aachen mit dem Landessportbund NRW statt. Mit Angelika Ribler ist es uns gelungen die „Koryphäe“ und Expertin aus dem Sportbereich zu diesen Themen als vortragende Referentin zu gewinnen. Einen an der Vereinswelt sich orientierenden Vortrag sowie lebensweltnahe Handlungsmöglichkeiten sind somit vorprogrammiert. Frau Ribler von der Sportjugend Hessen wird auch auf die Leitbildentwicklung des Gesamtvereins TSV Alemannia Aachen eingehen und dazu in der Gesprächsrunde mit dem ehemaligen Präsidenten Heinz Maubach die Vorgehensweise für andere Vereine erläutern. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sie im angehängten Flyer.

Homepage-Sicherheit
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen