Infos der Verbände

Infos der Verbände

Liebe Übungsleiter und Sportbegeisterte in den Sportvereinen!

Das Sportabzeichen wird wieder modern, immer mehr Menschen wollen ihre Fitness messen und stellen sich der Herausforderung, die Prüfung zum deutschen Sportabzeichen abzulegen. Um all diesen sportbegeisterten Menschen gerecht zu werden, benötigen wir im Kreis Recklinghausen auch neue Prüfer.
Der Deutsche Olympische Sportbund hat in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund NRW ein neues Konzept entwickelt, um die Prüflizenz zu bekommen:

Ab 2018 gibt es eine neue Qualifizierungsmaßnahme zum/zur Prüfer/-in für das Deutsche Sportabzeichen (DSA) mit dem Schwerpunkt Leichtathletik (LA) über insgesamt 15 Lerneinheiten.
Der erste Teil erfolgt über ein Online-Modul (7LE) und beinhaltet den aktuellen Prüfungswegweiser des DOSB. Das Selbstlern-Modul liegt auf der »Lernplattform des Landessportbundes NRW.  

Nach einem bestandenen Multiple Choice Test kann sich jede/r ihre/seine Teilnahmebescheinigung selbst ausdrucken.
Mit dieser TN-Bescheinigung melden Sie sich zum Präsenzmodul (8 LE) beim Kreissportbund Recklinghausen.
Dieses Modul bieten wir erstmalig am 10.03.2018 in Haltern am See in der Zeit von 09.30 – 17.00 Uhr auf der Sportanlage des ETuS Haltern an.

Alle Informationen und Anmeldung unter
https://www.ksb-re.de/shop/qualifizierung/dosb-sportpraxis/fortbildungen-lizenzstufe-1/sportpraxis-erwachsene/g2018-3400-23000/

Petra Völker
Geschäftsführerin
Kreissportbund Recklinghausen e.V.
Hennewiger Weg 18
45721 Haltern am See

Tel.: 02364-50 67 400
Fax: 02364-50 67 403
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Minijob:              Fahrdienst/Transport von Unterlagen und Kleinmaterialien zu den Lehrgängen im Kreis RE

                https://www.ksb-re.de/service/jobboerse/

FSJ 2018/2019: Rechtzeitig bewerben! Die FSJ-Stellen im Sport sind erfahrungsgemäß schnell vergeben!

                            Erste Infos: direkt bei unseren FSJlern Caroline und Felix (Tel.: 02364-5067400) oder unter

                              https://www.ksb-re.de/service/aktuelles/

 

Freundliche Grüße

Petra Völker

Geschäftsführerin

Kreissportbund Recklinghausen e.V.

Hennewiger Weg 18

45721 Haltern am See

Tel.: 02364-50 67 400

Fax: 02364-50 67 403

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sehr geehrte Damen und Herren,

die neue „Wir im Sport“ ist da, bequem zum Download unter http://go.lsb.nrw/wis817

Freuen Sie sich auf spannende Themen:

  • - Die Initiative Ehrenamt
  • - Erdrückt der Fußball den Spitzensport?
  • - Reportage über den Bootsrestaurator R.P. Stumme
  • - Zeig dein Profil! Toolbox für die Vereinsentwicklung

Die „Wir im Sport“ steht auch zum Download im App Store und im Google Play-Store zur Verfügung. Zusätzlich zur gedruckten Version enthält das Online-Magazin Verlinkungen und Videos.

Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.
Friedrich-Alfred-Straße 25
47055 Duisburg
Tel. 0203 7381-0
Fax 0203 7381-616

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.lsb.nrw

Liebe Vereinsvorsitzende,
kurz vor Weihnachten möchten wir Ihnen noch die „Party des Sports“ am 26. Januar 2018 ab 19:00 Uhr an Herz legen. Über den unten stehenden Link, der Website und/oder den Wahlcoupon im Anhang haben Sie im Vorfeld die Möglichkeit, die/den SportlerIn des Jahres sowie die Mannschaft des Jahres 2017 zu wählen. Zudem auch kreisweit und bezogen auf Fußballmannschaften extra.
Zudem haben Vereine die Möglichkeit die Eintrittskarten vergünstigt zu erwerben. Die Infos dazu können Sie ebenfalls dem Anhang entnehmen.

Party-des-Sports_Anschreiben_Vereine_Online
Party-des-Sports_Wahlcoupon

http://www.recklinghaeuser-zeitung.de/sport/regionalsport/Leserwahl-Gesucht-Die-Sportler-des-Jahres-2017;art1015,2128543
www.party-des-sports.de

Wir würden uns freuen, Sie auf der Party begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen ein ruhiges und entspanntes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr 2018.

Petra Völker
Geschäftsführerin

Der Landessportbund NRW e.V. schreibt den Wettbewerb „Politikfähigkeit der Bünde“ letztmalig für das Jahr 2018 aus.

Eine der Kernaufgaben der kommunalen Sportorganisationen – die politische Vertretung des gemeinwohl-orientierten Sports vor Ort gegenüber Politik und Verwaltung – steht im Fokus. Einmalig können sich 2018 auch die Stadt- und Gemeindesportverbände bewerben!

Der Wettbewerb ist insgesamt mit 25.000 EURO dotiert. Es werden vier Stadt- bzw. Kreissportbünde aus NRW mit jeweils 5.000 EURO prämiert und fünf Stadt- und Gemeindesportverbände aus NRW mit jeweils 1.000 EURO. Die Stadt- und Gemeindesportverbände in NRW sind eingeladen, ihre erfolgreichen politischen Aktivitäten mit aussagekräftigen, schlanken Präsentationen (ausschließlich digital!) darzustellen. Folgende Themenfelder können Berücksichtigung finden: • Strategische Planungen und Maßnahmen zur politischen Interessenvertretung vor Ort; • Strategien zur Beteiligung an der Vergabe bzw. am Einsatz der Sportpauschale in der jeweils eignen Kommune; • Wie werden politische Mandate aktiv zur Interessenvertretung genutzt.

Einsendeschluss für die digitalen Bewerbungen ist der 31. März 2018 Die Präsentationen werden durch eine Jury (Vizepräsident Finanzen LSB; Sprecher der Bünde; Leiter Stab Politik/Grundsatzfragen LSB) bewertet.

Preisverleihung Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Sitzung der Ständigen Konferenzen am 8./9. Juni 2018 im Sport- und Tagungszentrum in Sundern-Hachen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Landessportbund NRW ist berechtigt, das Bewerbungsmaterial (Videos, Fotos, Texte) in den Print- und Onlinemedien einzusetzen.

Kontakt: Bei Fragen zum Wettbewerb
Dagmar Kullmann Landessportbund NRW Friedrich-Alfred-Straße 25, 47055 Duisburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon: 0203 7381-951
Einsendung der digitalen Bewerbungen an
Torben Wissen Landessportbund NRW Friedrich-Alfred-Straße 25, 47055 Duisburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon: 0203 7381-920

Homepage-Sicherheit