Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

auch im Jahr 2017 bietet der Landessportbund NRW Fördermaßnahem in den Bereichen „Bewegt ÄLTER werden in NRW“ und im Bereich „Integration“ an.
Im Bereich „Bewegt ÄLTER werden in NRW“ können wie im letzten Jahr kleine und große Aktionstage, Sportabzeichen-Aktionstage, Angebotseinführungen, Workshops und Klausurtagungen in Kooperation mit unserem Kreissportbund Recklinghausen durchgeführt werden. Die einzelnen Fördermaßnahmen werden in diesem Jahr Förderpaketen zugeordnet, so dass Themenschwerpunkte gebildet werden. Beispiele für bereits durchgeführte Modellmaßnahmen finden Sie auf der Seite des Landessportbundes unter https://www.lsb-nrw.de/unsere-themen/bewegt-aelter-werden/praxiserprobte-modelle/
Informationen und Förderbedingungen können Sie unter https://www.lsb-nrw.de/unsere-themen/bewegt-aelter-werden/foerderplan-2017/ nachlesen.
Alle Projektideen müssen im Vorfeld bei uns bis zum 10.03.2017 eingegangen sein/beantragt werden, da wir als KSB-RE einen gemeinsamen Antrag an den LSB stellen.
Gerne stehen wir Ihnen zur Beratung unter den unten aufgeführten Kontaktdaten und vor Ort zur Verfügung.

 

Im Bereich „Integration durch Sport“ gibt es für Vereine zwei Möglichkeiten:

  1. Förderung Anerkannter Stützpunktverein im Bundesprogramm Integration durch Sport
    Zur dauerhaften Einbindung von Integrationsmaßnahmen in die Sportlandschaft des Kreises ist der Kreissportbund Recklinghausen e.V. engagiert, dass sich Vereine zu Stützpunktvereinen „Integration durch Sport“ entwickeln. Diese sollen langfristige und kontinuierliche Integrationsarbeit vor Ort gewährleisten und Integrationsstrukturen im organisierten Sport schaffen. Nachhaltig agierende Stützpunktvereine können dabei, in einem Zeitraum von bis zu fünf Jahren, mit bis zu 5000 Euro jährlich bezuschusst werden.
  2. Förderung zur kommunalen Umsetzung des LSB Handlungskonzepts „Von der Willkommensstruktur zur Integration“.
    Der KSB-Recklinghausen sucht Kooperationsvereine, die interessiert sind Integrationsmaßnahmen durchzuführen. Im Rahmen der Kooperation sollen z.B. Projekttage zum Thema Integration durchgeführt werden, welche über Fördergelder zur kommunalen Umsetzung des Handlungskonzepts „Von der Willkommensstruktur zur Integration“ mit bis zu 500€, bezuschusst werden.

Bei Fragen zu den Fördermaßnahmen „Integration durch Sport“ und bei allgemeinem Interesse an der Durchführung von Integrationsprojekten , wenden Sie sich bitte an Christian Gerhardt (Fachkraft Integration). Dieser ist für Sie per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) sowie telefonisch unter der Rufnummer 02364-5067402 zu erreichen.
Noch eine Information: Ihre Vorhaben/Anträge im Bereich „Bewegt ÄLTER werden in NRW“ können Sie uns formlos per Mail einreichen. Für die Bewerbung als Stützpunktverein nutzen Sie bitte den beigefügten Antrag.

Hier die notwendigen Details:

Anlage_I_Antrag_Stützpunktförderung_IdS_2017.docx
Förderbedingungen_Stützpunktförderung_2017.pdf
"Info Stützpunktverein IdS.pdf"


Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.
Petra Völker
Geschäftsführerin
Kreissportbund Recklinghausen e.V.
Hennewiger Weg 18
45721 Haltern am See
Tel.: 02364-50 67 400
Fax: 02364-50 67 403
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!