Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie gerne auf eine geplante Veranstaltung mit dem Titel: "Beziehungen statt Vorurteile - zur Integration junger Geflüchteter am BKCR und in Castrop-Rauxel" aufmerksam machen.

Das Berufskolleg Castrop-Rauxel arbeitet nun seit etwa 1,5 Jahren mit jungen Geflüchteten. Wir möchten von unseren Erfahrungen und unserer Arbeit mit den jungen Menschen berichten. Auch weitere Beteiligte wie Vertreter der Jugendhilfe oder Ehrenamtliche geben Einblicke in ihre tägliche Arbeit.  

Hierbei soll es eine Mischung geben aus Informationen über unsere Arbeit sowie der Vorstellung bereits erfolgreicher und auch weiterführender Projekte sowohl im Rahmen der Schularbeit als auch außerhalb der Schule.  Für musikalische Beiträge sorgt zudem die internationale Gesangsgruppe "Refuges", die bereits mehrfach in Castrop-Rauxel aufgetreten ist. Zudem wird es im Anschluss bei internationalen Köstlichkeiten in unserem Schülercafé die Gelegenheit für einen harmonischen interkulturellen Austausch geben.

Darüber hinaus möchten wir den Abend nutzen, um Kontakte auch zu Sportvereinen herzustellen. Einzelne unserer Schülerinnen und Schülern sind bereits in Sportvereine eingetreten und haben dort viele positive Erfahrungen sammeln und dadurch besser in Austausch mit deutschen Jugendlichen treten können. Einzelne Schüler zeigen hohes Potential in Sportarten wie etwa Fußball oder Cricket. Viele äußern den Wunsch an Sportmöglichkeiten teilzunehmen. Daher wäre es vielleicht auch für Sportvereine interessant, unsere Schülerinnen und Schüler kennen zu lernen und sich im Anschluss an die Infoveranstaltung ggf. auch selbst als Verein (z.B. mit Hilfe eines Infostandes) vorzustellen, sofern Interesse besteht.

Dieser Abend bietet eine gute Möglichkeit miteinander in Kontakt zu treten.

Beteiligt und organisiert wird die Veranstaltung von Schülerinnen und Schülern sowie von Lehrerinnen und Lehrern des BKCRs, mit Unterstützung durch Vertreter der Schulsozialarbeit, der Jugendhilfe, und der beiden Musikproduzenten Andre Georges und Markus Seiler.

Wir hoffen, dass wir Ihr Interesse wecken konnten und wir Sie am 09.06.2017 bei uns am BKCR begrüßen dürfen.
Über eine Rückmeldung wären wir sehr erfreut.

Mit freundlichem Gruß
Nathalie Franitza-Linek (Klassenlehrerin)
Roxana Jasmin Tamm, komm. Bildungsgangleiterin (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)