Die Sportjugend NRW im fördert deinen Einsatz im Sport für andere!

Hier ist die Ausschreibung.

Stipendium für junges Engagement im Sport 2016

Das Stipendium für junges Engagement im Sport richtet sich an junge Menschen, die sich ehrenamtlich im Sport engagieren, Verantwortung übernehmen und sich für andere einsetzen. Gemeinsam mit dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW und dem Rheinischen Sparkassen- und Giroverband möchte die Sportjugend NRW mit diesem Stipendium in die Zukunft des jungen Ehrenamtes investieren, einen Beitrag für mehr Bildungs- und Chancengerechtigkeit leisten und gesellschaftliche Teilhabe fördern.

In diesem Jahr zählt vor allem der Einsatz im Sport für andere. Dabei spielt es keine Rolle, welchen Schulabschluss, soziale und ethnische Herkunft der Bewerber oder die Bewerberin hat. Im Gegenteil, in diesem Jahr stehen bei der Vergabe der Stipendien besonders junge Menschen im Vordergrund, die sich trotz schwieriger Bildungsvoraussetzung und Lebenssituation ehrenamtlich in einem Verein/ Bund oder Verband für andere einsetzen.

 

Zusätzlich zur finanziellen Förderung erwarten die Stipendiaten viele neue Erfahrungen, ein wertvolles Netzwerk und erstmals passgenaue Qualifizierungsangebote in Form eines Sommercamps.

Die Online-Bewerbung wird ab dem 15.09.2015 auf folgender Seite www.sportstipendien-nrw.de möglich sein! Die Ausschreibung haben wir im Anhang beigefügt.

Es wird empfohlen, sich rechtzeitig um das Empfehlungsschreiben zu kümmern.

Ansprechpartnerin ist Juliane Schulz: Tel. 0203 7381-862, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Highlight für alle jungen ehrenamtlich Engagierten aus den Sportvereinen NRWs ist das Jugendevent der Sportjugend NRW

Das Jugendevent findet vom 04. - 06.09.2015 im Sport- und Erlebnisdorf Hinsbeck statt. Das Event ist eine einzigartige Möglichkeit für junge Menschen andere Engagierte kennenzulernen, ein Netzwerk aufzubauen, neue Sportarten auszuprobieren und sich weiterzubilden. Nach dem Barcamp-Prinzip stehen Spiel, Spaß und Sport im Vordergrund. Das Besondere: Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit das Event aktiv mitzugestalten, in dem sie eigene Kicks (kurze Workshops) anbieten.

In diesem Jahr lautet das Motto des Jugendevents „Im Sport lerne ich was?!" und wird organisiert von einem 20-köpfigen Orga-Team aus jungen Ehrenamtlichen.

Interessenten können sich gerne noch anmelden. Den Flyer und das Anmeldeformular gibt es unter folgendem Link:

http://www.netzwerk-sportjugend.de/userdata/2015/06/Folder_Jugendevent-20151.pdf

Ansprechpartnerin ist Sonja Metz: Tel. 0203 7381-844, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lust auf Reisen und Entdecken?

Fachtagung „International Sport erleben!"

Die Welt wächst immer mehr zusammen, deshalb ist es für Jugendliche umso wertvoller Kenntnisse und Erfahrungen im Ausland zu sammeln und fürs Leben zu lernen. Wie ist der Breitensport in anderen Ländern organisiert und wie werden Jugendliche dort gefördert? Wie gestalten die Menschen ihren Alltag im Studium oder im Job, mit der Familie und im Sport? Den möglichen Themen sind kaum Grenzen gesetzt!

Zur Fachtagung „International Sport erleben!" sind alle Vertreter/-innen der Vereine in NRW herzlich zum Erfahrungsaustausch oder auch zum Kennenlernen der internationalen Jugendarbeit eingeladen. In einem Workshop der dsj werden Austauschmöglichkeiten, die aus Bundesmitteln finanziert werden können, erläutert. Für Länder wie Polen, Russland, Israel und Frankreich gibt es spezielle Programme, aber grundsätzlich ist ein Austausch mit jedem Ausland möglich. In einem weiteren Workshop informiert die Sportjugend NRW über Möglichkeiten der Landesförderung und stellt Best-Practice-Beispiele vor. Weiterhin können Erfahrungen, Tipps zur Programmgestaltung und zu Aktivitäten vor Ort ausgetauscht werden.

Die Fachtagung (inkl. Mittagessen) findet am Sonntag, den 27.09.2015 in der Zeit von 10-17 Uhr in der Akademie „Die Wolfsburg" statt (Falkenweg 6, 45478 Mülheim an der Ruhr). Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen können formlos per E-Mail vorgenommen werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Um eine Rückmeldung bis zum 10.09.2015 wird gebeten.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag

Juliane Schulz
Referentin

Sportjugend NRW

Kinder -und Jugendpolitik
Tel. 0203 7381-862
Fax 0203 7381-3840
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!